Spirometrie

Die Lungenfunktionsprüfung (Spirometrie) dient der Früherkennung von Lungenerkrankungen und der Verlaufskontrolle während der Therapie.
Bei der Spirometrie werden die verschiedenen Lungenvolumina sowie die Atemwiderstände fortlaufend erfasst und graphisch dargestellt.
Zur Messung atmet der Patient mit dem Mund durch ein kleines Rohr. Die Daten werden anschließend per Computer ausgewertet.
Die Spirometrie ist zum Beispiel erforderlich:
zur Abklärung von Luftnot
bei Lungenerkrankungen

cbtgr100

CBT - Die Hausärzte
Wilhelmstraße 42
53111 Bonn
Tel : 0228 / 651 301
E-Mail: praxismuecke@cbtmed.de

 

logo sdlb100

Priv.-Doz. Dr. Martin Mücke
E-Mail: termin-praxismuecke@cbtmed.de

 mehr erfahren...

cbtfooter

Am Propsthof 3
53121 Bonn
Telefon: 0228 / 20180-0
Fax: 0228 / 20180-66

www.cbtmed.de

JUMP TO TOP
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weiterlesen Ok